Die Ergebnisse am 2. Wettkampftag

Die Ergebnisse am 2. Wettkampftag

Der Muldental-Triathlon ist heute zum zweiten Wettkampftag bei bestem Triathlon-Wetter zu Ende gegangen.

Insgesamt haben am gesamten Wochenende 730 Athleten an den Wettkämpfen teilgenommen. Heute standen die Rennen der Regionalliga Ost und 2. Triathlon-Bundesliga Nord sowie die Jedermannwettkämpfe im enviaM-light und Bike24-Team-Triathlon im Programm. Den Auftakt machten nochmals die Nachwuchsathleten, denn in Grimma feierte die Mixed Team Relay ihre Premiere. Durchsetzten konnte sich die Staffel 1 der Saarländischen Triathlon Union. Wir gratulieren zum Sieg und wünschen allen DM-Startern eine gute Heimreise!

In der Ligawertung der Frauen der 2. Bundesliga Nord siegten die Damen der SG Triathlon Witten. Die Männerkonkurrenz entschied das Team Weimarer Ingenieure – HSV Weimar für sich und übernimmt damit die Führung in der Cupwertung.

Die Regionalligarennen gewannen das Gisa Triathlon-Team by SV Halle (Männerwertung), die Tus Neukölln Berlin (Masterswertung) und SCC Berlin Triathlon (Frauenwertung).

Im enviaM-light gratulieren wir Kathrin Bogen und Arturs Zabothens zu Ihren Siegen im Einzelwettkampf. Starke Leistungen zeigten ausserdem die Staffeln im Bike24-Team-Triathlon. Das Team Sparkasse Muldental gewinnt die Männerkonkurrenz und das Team 1 des Landratsamtes die Frauenwertung. Bei den Mixed-Teams darf sich das Team “Kommune 14” über den 1. Platz freuen.

Alle Ergebnisse findet ihr unter folgendem Link:

…zu den Ergebnissen vom Muldental-Triathlon 2018

admin1