Category ArchiveNews

Auftakt für den Muldental-Triathlon 2019

Pressetermin am 7. März 2019

Mit dem ersten Pressetermin in Vorbereitung auf den diesjährigen Muldental-Triathlon fiel heute auch ganz offiziell der Startschuss für die Veranstaltung.

In der Presserunde standen, neben der erneuten Austragung der Deutschen Meisterschaft Jugend & Junioren, vor allem die Jedermannwettbewerbe im Mittelpunkt. Besonders erfreulich ist das Engagement der Veolia Wasser Deutschland GmbH, die ab diesem Jahr den Staffelwettbewerb als Titelsponsor unterstützen. Selbst teilnehmen wird das Unternehmen im Veolia Team-Triathlon selbstverständlich auch wieder, verkündete Tina Stroisch (Leiterin Unternehmenskommunikation bei Veolia) im Rahmen des Termins zusammen mit einem der Teilnehmer, Thomas Dannemann, der als Projektmanager für Veolia tätig ist.

Unter den versammelten Partnern des Triathlons, die an der Presserunde teilnahmen, gab es noch weitere Teilnehmer, die sich schon wieder im Training für die 15. Auflage am 30. Juni befinden. Die IKK classic möchte in diesem Jahr mit zwei Teams ins Rennen gehen und auch das Siegerteam in der Mixed-Wertung von 2018, die BMB GmbH mit Geschäftsführer Uwe Kettner als Radfahrer, ist wieder am Start.

Wettkampfstrecken identisch zum Vorjahr

Seid ihr schneller als im letzten Jahr?
Wollt ihr wissen, ob euer Training effektiv ist?

Beim Muldental-Triathlon am 30. Juni 2019 findet ihr Antworten auf diese Fragen. Zum ersten Mal in der Geschichte dieser Veranstaltung können wir euch die identische Wettkampfstrecke wie im Vorjahr anbieten.

750 m Wendepunkstrecke in der Mulde – Wechselzone auf dem Floßplatz – 18,23 km Radstrecke auf voll gesperrter Straße – Wechselzone auf dem Markt – 4,88 km laufen in der City mit toller Stimmung durch Zuschauer und Fans an der Strecke – umjubelter Zieleinlauf auf dem Grimmaer Markt

Ihr kennt das schon vom vergangenen Jahr. Jetzt könnt ihr eure Wettkampfzeit noch verbessern. Dafür haben wir auch unsere Jedermannwettbewerbe in zwei Startwellen getrennt. Der enviaM-light und der Veolia Team-Triathlon gehen getrennt auf die Wettkampfstrecke. Das wird für euch noch ein zusätzlicher Ansporn sein, euren Vordermann einzuholen.

Eine tolle Motivation bereits jetzt im Training Vollgas zu geben. Ihr habt noch knapp 4 Monate Zeit euch vorzubereiten. Eure Konkurrenz schläft nicht. Also nutzt die Zeit für das Training.

Unternehmen, Institutionen und Vereine können im IKK classic Firmencup wieder zusätzlich in der Wertung um den Titel “Sportlichstes Unternehmen der Region Leipzig” antreten. Nutzt dazu einfach das separate Meldeformular.

Tipp! Wenn ihr euch jetzt bis zum 28.02. für den mt3 anmeldet habt ihr noch Geld gespart und nutzt den Frühbucherrabatt.

Jetzt anmelden!

Frühbuchertarif auf Startplätze läuft aus

++ Bis zum 28. Februar noch vom Frühbucher-Rabatt profitieren! ++

Eine knappe Woche bleibt euch noch für die Anmeldung zum enviaM-light und Veolia Team-Triathlon zu besonders günstigen Konditionen, denn bis Ende Februar läuft noch die 1. Meldephase.

Ab 1. März steigen die Startgelder dann um jeweils 5,00€.

Also am Besten nicht lang fackeln und gleich anmelden. Folgt einfach dem Link: https://www.trialogevent.de/register/141!

Jetzt anmelden zum IKK classic Firmencup 2019

Die Ausschreibung zum diesjährigen IKK classic Firmencup steht und damit startet ab sofort auch die Anmeldung für den Wettbewerb.

Alle Firmen, Vereine und Institutionen der Region Leipzig sind wieder aufgerufen möglichst viele Starter für Ihr Unternehmen beim Muldental-Triathlon am 30. Juni 2019 in Grimma an den Start zu bringen.

Meldet euch mit eurem Firmenteam aus Einzelstartern und Staffeln ab sofort online oder über das Meldeformular zum IKK classic Firmencup an und sichert euch eure Chance auf den Titel “Sportlichtes Unternehmen der Region Leipzig” und den begehrten Siegerpokal.

Anders als bei der Wertung im Muldental-Triathlon kommt es hier nicht auf das sportliche Ergebnis an, sondern einzig auf die Teamstärke. Das Unternehmen, dass die meisten Starter stellt, gewinnt die Wertung im IKK classic Firmencup.

Hier gehts zur Anmeldung / Anmeldeschluss ist der 22. Juni 2019

Sportabzeichentag – Austragung fraglich

Über die vergangenen drei Jahre entwickelte sich der Aktionstag zum Deutschen Sportabzeichen in Grimma zu einem beliebten Termin. Über 100 Sportbegeisterte aus dem gesamten Landkreis kamen im letzten Jahr wieder zu der Veranstaltung im Stadion der Freundschaft in Grimma zusammen.

Für die diesjährige Auflage stehen die Organisatoren um den Triathlonfreunde Muldental e.V. und die IKK classic allerdings vor einer Herausforderung. Die geplanten Rückbaumaßnahmen im Stadion der Freundschaft könnten die Austragung der Veranstaltung, die wieder für Ende Mai vorgesehen ist, gefährden.

Generell stellt sich für die Veranstalter aktuell die Frage, ob die Aktion Sportabzeichen in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann.