Helfer – Fundament einer erfolgreichen Triathlonveranstaltung

Helfer gesucht!

Werde Teil eines überaus engagierten Helferteams.

Sammle Erfahrungen und erlebe hautnah und live das Veranstaltungsgeschehen. Erlebe das „Wir-Gefühl“ mit Deinen Freunden oder knüpfe neue Kontakte.

2004 startete der erste Muldental-Triathlon mit dem Einsatz von 200 Helfern. Durch die erfolgreiche Entwicklung in den Folgejahren, stieg die Attraktivität des Grimmaer City-Triathlons und damit auch die Teilnehmerzahlen. Inzwischen finden neben den Jedermannrennen auch Rennen der 2. Triathlon-Bundesliga statt.

An zwei Wettkampftagen unterstützen mittlerweile über 500 Helfer den Muldental-Triathlon. 500 Ehrenamtliche, die mit Begeisterung den Sport unterstützen und weit über die Grenzen hinaus die Stadt Grimma als freundliche und sportbegeisterte Stadt präsentieren.

Helferbereich

Du hast Interesse? Dann Melde dich jetzt schnell an!

Warum musst Du Dich bei der Helferdatenbank registrieren?

Die Helferdatenbank soll die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen den Helfern und den Veranstaltern vereinfachen. Bei der Registration unter www.sportfreundwerden.de werden einmalig die persönlichen Daten abgefragt und gespeichert. Nach der Erfassung wird Deine E-Mail-Adresse freigeschalten. Nun kannst Du Dich für verschiedene Veranstaltungen anmelden. Logge Dich dafür mit Deinem Benutzername und Deinem persönlichem Passwort ein und gehe auf Aktuelle Veranstaltungen. Dort findest Du alle aktuellen Events, wo wir noch fleißige Unterstützer wie Dich suchen. Klicke auf „bin dabei“ und such Dir Deine Position aus. Los geht’s!

Bei Rückfragen kannst du Dich gerne per E-Mail mt3.helfer@googlemail.com an uns wenden.

Was bekomme ich für meinen Einsatz?

Für deine Hilfe erhältst du eine kleine Aufwandsentschädigung und unser beliebtes Helfershirt.
Natürlich wirst du mit einer Tagesverpflegung von uns versorgt.

Was passiert, wenn ich einen Schaden verursache oder selbst zu Schaden komme?

Alle Helfer, die für die Absicherung des Muldental-Triathlons im Einsatz sind, sind Unfall- und Haftpflichtversichert. Da der Ausrichter Mitglied im Landessportbund Sachsen ist, kommt hier der Vertragspartner die ARAG-Versicherung für Schäden auf.