Acht Junioren für die Kurzdistanz-EM nominiert

Acht Junioren für die Kurzdistanz-EM nominiert

Am 31. Mai startet die ETU Europameisterschaft über die Kurzdistanz im niederländischen Weert. Neben den Titelkämpfen der Elite und der Altersklassen-Athleten geht es auch für die Junioren um die Medaillen.

Die Deutsche Triathlon Union hat jetzt die Nominierungen für den Juniorenbereich bekanntgegeben. Starten werden für Deutschland jeweils die vier besten Triathleten und Triathletinnen im Nachwuchsbereich, die sich beim internen Qualifikationswettkampf in Saarbrücken vor wenigen Wochen die ersten vier Plätze sicherten. Mit dabei ist unter anderem auch die die Deutsche Meisterin der Jugend A aus Grimma vom Vorjahr, Franca Henseleit.

Die Nominierten für die Kurzdistanz-EM vom 31. Mai – 2. Juni 2019

Junioren Juniorinnen
Nick Ziegler (Saarland) Katharina Möller (Baden-Württemberg)
Simon Henseleit (Bayern) Franca Henseleit (Bayern)
Jonas Osterholt (Nordrhein-Westfalen) Franka Rust (Niedersachsen)
Rico Bogen (Sachsen) Sophie Rohr (Bayern)

Wir wünschen den Juniorinnen und Junioren viel Erfolg für Ihre Titeljagd bei der EM und freuen uns auf ein Wiedersehen zur Deutschen Meisterschaft in Grimma am 29. Juni 2019.

admin1